1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Raubüberfälle: Polizei zeigt deutlich mehr Präsenz

Aachen : Raubüberfälle: Polizei zeigt deutlich mehr Präsenz

Polizeipräsident Dirk Weinspach hat sein Wort eingelöst. Mitte der Woche hatte er angekündigt, die Polizeipräsenz in den Nächten am Wochenende zu verstärken. So waren auf markanten Straßen und Plätzen der Innenstadt, auf denen besonders viele der Raubüberfälle der letzten Monate verübt worden waren, jetzt augenfällig viele Beamte in Uniform unterwegs.

ieS nggnie srgoa eitSrefn zu iv.tre

In emnie tsrene Ftzia knnoet edi Leelettisl am Sogtann ,nedeml dsas ishc eid Easßeiahnznammnt lwoh tenohlg eahb:n s„E hat am eagitFr ndu aStsamg ikene nneue eäeülbrfblaRu eebg.gn“e nsuUntztüegrt baeh se eladgirlsn huca „ovn “enbo bg.eeeng

Streka Reeegsgnüs tetnhä in ned ehnNätc rmselehegiiöwc azdu nirege,tegba assd hoslwo ärTet lsa auch leihgömc rOpfe eielbr mi cTeonenkr nebbligee sidn.