Aachen: Raub auf Aachener Hotel aus dem Januar geklärt

Aachen: Raub auf Aachener Hotel aus dem Januar geklärt

Ermittler der Aachener Kripo haben den Raubüberfall auf ein Aachener Hotel am Büchel vom 21. Januar klären können.

Dort hatten am frühen Morgen zwei Männer einen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht und ihn zur Herausgabe des Kasseninhalts gezwungen. Nach ersten Ermittlungen richtete sich ein Verdacht gegen drei 18 bis 20-jährige Männer aus dem Raum Bergheim.

Weitere Nachforschungen der Aachener Ermittler ergaben, dass das Trio noch für eine weitere Raubtat in Bergheim verantwortlich sein dürfte. Die Beweislage ist inzwischen so erdrückend, dass die Drei in Untersuchungshaft gegangen sind.

Mehr von Aachener Nachrichten