Aachen: Räuber erbeutet Geschäftseinnahmen

Aachen: Räuber erbeutet Geschäftseinnahmen

Mit Geschäftseinnahmen vom Vortag ist ein 35-Jähriger Mann am Mittwochvormittag auf dem Weg zum Geldinstitut überfallen worden.

In der Goethestraße stellte sich ihm der Täter in den Weg und verlangte die gefüllte Geldkassette. Dabei bedrohte der Täter den Mann mit einer Schusswaffe, woraufhin das Opfer die Kassette hergab.

Der Täter flüchtete dann zu Fuß.

Nach der Beschreibung ist der Gesuchte 175-180 cm groß, 25-30 Jahre alt und ist vermutlich osteuropäischer Herkunft. Er trug eine Jeanshose, ein schwarzes Basecap und ein schwarzes Kapuzensweatshirt.

Mehr von Aachener Nachrichten