Kostenpflichtiger Inhalt: Markierungen auf dem Adalbertsteinweg : Schutzstreifen sollen Sicherheit erhöhen

Die Umsetzung kommt jetzt doch für viele Verkehrsteilnehmer sehr plötzlich: Auf dem Adalbertsteinweg werden derzeit neue Fahrradschutzstreifen markiert, die zu einer unübersehbaren Veränderung der Fahrsituation zwischen der Josefskirche und der Kreuzung Bismarckstraße/Sedanstraße/Elsassstraße führen und von den Autofahrern – soll das Ganze funktionieren – ein gutes Stück Disziplin beziehungsweise Rücksicht erfordern.