Aachen: Polizeieinsatz am Bushof mit glimpflichem Ende

Aachen : Polizeieinsatz am Bushof mit glimpflichem Ende

Mit sieben Streifenwagen und dem Rettungsdienst sind Polizei und Feuerwehr am Samstag gegen 19.20 Uhr zu einem Einsatz auf der Peterstraße ausgerückt. In der Leitstelle war die Meldung eingegangen, dass es in einer Kneipe nahe dem Bushof zu einer Messerstecherei gekommen sei.

Sie entpuppte sich zwar als Fehlalarm. Allerdings hatte sich ein 30-Jähriger aus Eschweiler verletzt, nachdem er — laut Polizei offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss — vor einer Spielhalle an der Ecke zur Schumacherstraße gegen einen Bus gestoßen und gestürzt war.

Der Mann erlitt nach ersten Angaben der Polizei aber offenbar nur leichte Verletzungen. Während er vom Notarzt versorgt wurde, kam es auf der Peterstraße zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.

(pol/red)
Mehr von Aachener Nachrichten