Aachen: Polizei warnt vor Verkehrsbehinderungen

Aachen: Polizei warnt vor Verkehrsbehinderungen

Für Samstag ist in der Zeit von 14 bis 17 Uhr eine Demonstration von Kurden in Aachen angemeldet.

Die Polizei erwartet 250 Teilnehmer, die sich gegen 14 Uhr vor der RWTH-Mensa in der Turmstraße versammeln und anschließend auf dem folgenden Weg durch die Innenstadt gehen: Pontwall - in Richtung Ponttor - Pontstraße - Neupforte - Seilgraben - Komphausbadstraße - Peterstraße - Friedrich-Wilhelm-Platz - Elisenbrunnen mit dortiger Abschlußkundgebung.

Durch diese Veranstaltung wird die ohnehin hohe Verkehrsbelastung in der Innenstadt noch mehr verstärkt. Die Polizei rät daher allen Besuchern nach Möglichkeit nicht den Pkw zu benutzen, sondern auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Mehr von Aachener Nachrichten