Aachen: Polizei stellt Wohnungseinbrecher

Aachen: Polizei stellt Wohnungseinbrecher

Die Polizei hat am Montagabend in der Straße Am Bayerhaus in Eilendorf einen Einbrecher auf frischer Tat gefasst.

Nach seinem Mittäter wird allerdings noch gefahndet. Ein Mieter hatte am Haus verdächtige Geräusche gehört und sah zwei Männer weglaufen.

Die Polizei, die alarmiert wurde, suchte mit fünf Streifenwagen umgehend die Gegend ab. Für den 33-jährigen, polizeibekannten Mann endete die Flucht in einem Feld, kurz vor der Autobahn. Am Tunnel wurde er nach Polizeiangaben festgenommen.

Unterwegs hatten die Verfolger schon Kleidungsstücke aufgesammelt, die der 33-Jährige auf seiner Flucht weggeworfen hatte. Sehr wahrscheinlich geht ein Einbruch in einem Nachbarhaus auch auf das Konto des Duos. Das Auto, mit dem die Männer angereist waren, wurde sichergestellt, außerdem Diebesgut, das vermutlich aus weiteren Wohnungseinbrüchen stammt.