1. Lokales
  2. Aachen

Staus am Donnerstagabend: Polizei kontrolliert Verkehr auf Krefelder Straße

Staus am Donnerstagabend : Polizei kontrolliert Verkehr auf Krefelder Straße

Wegen einer größer angelegten Verkehrskontrolle der Polizei auf der Krefelder Straße in Aachen ist es am Donnerstagabend zeitweise zu einem Stau auf der Ausfallstraße gekommen.

Wer am Donnerstagabend auf der Krefelder Straße in Aachen unterwegs war, musste unter Umständen ein bisschen Geduld mitbringen. Eine Hundertschaft der Polizei führte über einen Zeitraum von etwa vier Stunden eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dadurch, dass der Verkehr auf eine Spur reduziert wurde, kam es zwischen 18 und 22 Uhr zu Rückstaus.

Das bestätigte am Freitagmorgen die Pressestelle des Polizeipräsidiums auf Anfrage unserer Redaktion. Bei der Kontrolle wurden 15 Verwarnungen ausgesprochen wegen kleinerer Verkehrsdelikte. „Das kann zum Beispiel Fahren ohne das Anlegen des Sicherheitsgurtes gewesen sein“, erklärt Polizeisprecher Andreas Müller.

In vier Fällen wurden Blutproben entnommen, weil der Verdacht bestand, dass der jeweilige Fahrer betrunken war oder unter Drogeneinfluss fuhr. Einen konkreten Anlass für die Verkehrskontrolle habe es nicht gegeben, erklärt das Polizeipräsidium.

(red)