1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Aachen : Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Die Bundespolizei hat in Aachen-Lichtenbusch ein Schleuserfahrzeug mit drei Insassen angehalten. Die Mitfahrer hatten die Grenze von Belgien nach Deutschland passiert, konnten sich aber nicht ausweisen. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerschein dabei und war mit geklauten Kennzeichen unterwegs.

Der rarehF eknnto aedeußrm eneikn eügnlgit uhVhrrnzisgesscectu rüf sad utAo egolnevr.

eiB der nÜfubrprüeg sneletlt dei Pieemibnteloaz tsef, dsas eid niencnzeheK rets am vagrnenenge otnagM in neBileg nwedetnte drneow w.raen Dsa Atuo awr mi pirlA ni rneihakFcr atekfgu rodewn. Die aeerhuzöindgg örnsezhcsfnai inhenzeKcne anedfn edi taeeBmn mi omKrfaru.ef

Dre hrerFa dewru fetnonmesgme nud ma gDnteanros im mRahen des nbhclsinegutee rrehfseaVn dme haierctrftH ütgrrev.hof Ahcu rde eirrhefaB udwer etnemngsofme und in rhcfsgaSteuhni memonegn - er losl chan gBnilee hktceüfrgrü er.nedw ieB mde tenrtid rahiMfret hldenta es icsh mu neien ueegc,lhnJnid rde ni edi hOtub sde tmsguJdenae Elweresihc bengeeg dewru.

eegGn edi reid rePneons uredw nei favhteSfrrnera egnew red ueanrluetnb nesEeiir eiig.entelte meiB raheFr nmake mezdu chno gzinAene newge ensSulg,uhc rnaehF nheo bn,Feuraslhari naeFrh hoen rclrtifusvsnhsheztcighu,cPe ihleDassbt und nnUgunefälsuhrkdc eaginz. asD faTezhaurtg wrdue nep.thlpeciegs uizZter uelnaf hocn ide tlnrntEmeuig red Bnpdeeiszuoli cnha dem äiemßcgrhetn i.gmEneetür