1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Polizei fahndet weiter nach flüchtigem Ägypter

Aachen : Polizei fahndet weiter nach flüchtigem Ägypter

Die Polizei fahndet weiter nach dem Ägypter, der am Donnerstag in Handschellen auf dem Adalbertsteinweg geflüchtet war, um der drohenden Abschiebehaft zu entgehen. Nach Informationen unserer Zeitung saß der 32-Jährige wegen mehrerer Straftaten, darunter gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung, eine mehrjährige Haftstrafe in der Justizvollzugsanstalt Aachen ab.

mI tsugAu 0602 udrew red Mnan aus edm fGgiäenns ansslteen - nud utetahc sotdewenpdn ne,urt mu der nbbsihAgcue zu gnteee.nh sEtr am ocMthwit wuder erd r2iägeJ3,h- dre tgu nei lsbhea Jhar algn euguntttcaher ,rwa ni cnehaA tene.sgmomfne mA grnDstaone rewud re med hrRicet r,ghefvtüor rde egnwe rdednheor lhufcrtaFheg ciAbbtfsaehhe hgeetrv.än Ncah dem itmrcGsierethn enotkn edr rpeygÄt neseni dbiene egetBnlire nov der histencätds uneerdedbösAhräl ufa mde Ataitnegdelwbesr emen.notmk ieB sinree Fuchtl retsnis edr naMn neeri hrrFandrrhaefia sad ,Rda zmaeliw ushevretc re, ein utAo zu pknar.e Tztro niieesvrtn nhdgnuFa lrvreo hisc brea eenis uSp.r nebeN erd hAaneerc lieoPzi rawen am eansnotDrg edi fndtistzrenshEcuatha siweo dei iieotbopuAnhlza im ints.aEz erD arhnBkrvehe udrew aeühbtcwr, uach ied ioPezil ieesnsjt der znereG war amal.rtrei W„ri fheonf tetz,j assd wir uas erd vreluköengB isneHewi fau nde lefrunhtatAtso esd ennasM ah,eetr”nl os enmKe. Dei zeiiPol hlät es tchni rfü escgels,nushosa dsas isch rde -r3Jh2egiä über edi renezG egsetbtaz ha.t