Polizei ertappt Fahrraddieb aus Aachen: Diebesgut in Garage gelagert

Tatverdächtiger und zwei Komplizen festgenommen : Polizei ertappt Fahrraddieb auf frischer Tat

Polizeibeamte konnten einen 19-jährigen Fahrraddieb aus Aachen und zwei Komplizen stellen, die das Diebesgut in einer Garage im Ostviertel lagerten. Die Ermittler versuchen jetzt, die Fahrräder ihren rechtmäßigen Besitzern zuzuordnen.

Letzten Mittwochmittag ertappten Polizeibeamte einen 19-jährigen Aachener dabei, wie er am Bahnhof Rothe Erde ein hochwertiges E-Bike stahl und damit vom Tatort floh. Die Beamten konnten den jungen Mann verfolgen und im Ostviertel auf einem Garagenhof stellen. In einer dortigen Garage fanden die Polizisten fast zwei Dutzend teils hochwertige Fahrräder mit und ohne Elektroantrieb. Viele der Räder waren bereits für einen Abtransport fachgerecht demontiert und verpackt worden. Die Polizisten stellten alle Zweiräder sowie professionelles Fahrradwerkzeug sicher.

Der 19-Jährige, der bereits wegen Fahrraddiebstahls bekannt ist, sowie zwei 39-jährige Komplizen, wurden wegen dringendem Tatverdacht festgenommen. Unter ihnen soll auch der Besitzer der Garage sein. Ein Richter ordnete für alle drei Männer Untersuchungshaft an. Die Ermittler der Kriminalpolizei versuchen nun, alle Fahrräder den rechtmäßigen Besitzern zuzuordnen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten