Pensionierter Polizeihund beißt Jogger in Wahlheim

Mann muss ins Krankenhaus : Pensionierter Polizeihund beißt Jogger

Ein 39-jähriger Mann ist auf einem Feldweg in Walheim von einem freilaufenden Hund angegriffen worden. Das Tier biss mehrfach zu. Der Jogger wurde in ein Aachener Krankenhaus gebracht.

Der 39-Jährige joggte am Mittwochabend auf einem Feldweg in Walheim als ihm ein freilaufender Hund entgegen kam. Der Hund griff den Laufenden an und biss mehrfach zu. Der Hundebesitzer ging dazwischen und rief den Rettungsdienst. Er sagte, bei dem Tier handele es sich um einen „pensionierten“ Polizeihund. Das Tier habe vermutlich Bewegungen des Läufers als Angriff aufs Herrchen missgedeutet.

Der Jogger wurde in einem Aachener Krankenhaus behandelt.

(red/pol/dpa)
Mehr von Aachener Nachrichten