1. Lokales
  2. Aachen

Süße Grüße gespendet: Osterlämmer trösten an einsamen Feiertagen

Süße Grüße gespendet : Osterlämmer trösten an einsamen Feiertagen

In der Küche des Chico Mendes, der Kneipe der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) in der Pontstraße, stapeln sich Butterpakete und Eierpaletten neben Schüsseln mit fertigem Kuchenteig.

Mit Gummihandschuhen und Mundschutz versehen stäuben Beate Engelhoven und ihre Helferin Ani Sabcheva den Puderzucker über das frische Gebäck, bevor sie den Kuchen gemeinsam mit einer gesegneten Osterkerze und einem Palmzweig liebevoll zu einem Überraschungspaket schnüren.

Eigentlich waren die frisch gebackenen Osterlämmer für die vielen Helfer des Öcher Einkaufsdienstes gedacht. Aber als Beate Engelhoven hörte, dass sich mittlerweile über 200 freiwillige Helfer an dem Aachener Projekt beteiligen, wusste die Mitarbeiterin der KHG: So viele Osterlämmer kann sie selbst in Teamarbeit nicht backen.

Nachdem sie sieben Lamm-Backformen von Freunden, Verwandten und Kitas der KHG zusammengesammelt hatte, fehlten nur noch Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und etwas Zitronenabrieb, um doch einen leckeren Ostergruß zu kreieren. Das frische Ostergebäck ist nun für diejenigen gedacht, die die Hilfe des Öcher Einkaufsdienstes in Anspruch nehmen.

Mitgründer des Öcher Einkaufsdienstes, Paul Vogt, hat kräftig mitgeholfen. Foto: Andreas Steindl

Das Projekt Öcher Einkaufsdienst ist vor rund zwei Wochen von den Studenten Marcel Grigo und Paul Vogt ins Leben gerufen worden. Gemeinsam organisieren sie in diesen Corona-Zeiten Lebensmitteleinkäufe für Risikogruppen. Zunächst war ein Dutzend Studierende der KHG-Wohnheime beteiligt, doch mittlerweile haben sich weit mehr ehrenamtliche Helfer angeschlossen.

Sie versorgen neben Seniorinnen und Senioren auch Menschen, die sich in Quarantäne befinden oder chronische Vorerkrankungen haben, mit Lebensmitteln. Insgesamt nehmen 90 Menschen in Aachen und der Region diese Hilfe in Anspruch. Über einen Newsletter konnten sie sich für das Osterprojekt der KHG und des Öcher Einkaufsdienstes anmelden.

Noch vor den Feiertagen sollen die Osterpakete, versehen mit einem Gruß von Matthias Fritz, Leiter der KHG, an die Kundinnen und Kunden des Öcher Einkaufsdienstes verteilt werden. Als Zeichen des Zusammenhalts und der Verbundenheit.