1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Opfer noch in Lebensgefahr

Aachen : Opfer noch in Lebensgefahr

Der in der Neujahrsnacht schwerverletzte 42-jährige Mann aus Walheim ringt weiterhin mit dem Tod. Damit korrigiert die Staatsanwaltschaft die zunächst veröffentlichte Meldung, wonach der Mann nicht mehr in Lebensgefahr schwebe.

Uendstnesre erwdu nggee nde g2h-näire4j btieres ebneizkanotiepln Tgcänatetheridv efeftHlhba enegw csurtnvhee tsscTaolhg eglltes.t iWe tbcee,rith losl er dme i-g2närh4ej tniealveiaFmr tim eiern feecihasrBl vno hnniet uaf den pfKo lseceanghg bnhe.a rDe nnMa hcarb saenummz udn ztütesr tmi dem fKop afu die tea.Sßr Er rgtu cswhterse ultgneeeVrnz andvo. uZrvo lsolen der 2rJghi-äe4 dnu iwez rieens gunnej ltireeegB ied ohTrcet eds hJi2-eä4grn bgeitield .ehabn sE nlofgte ine tfrWohgteec udn eid srvnlhäeilveogn .tTa