1. Lokales
  2. Aachen

Kommentar zum Alkokolverbot an Aachener Bushaltetstellen: Ohne Kontrollen sind die Paragraphen wirkungslos

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Alkokolverbot an Aachener Bushaltetstellen : Ohne Kontrollen sind die Paragraphen wirkungslos

Die neue Straßenverordnung, die am Mittwoch im Stadtrat verabschiedet werden soll, ist der nette Versuch, die Stadt mithilfe einiger neugefasster Paragraphen ein bisschen sauberer und ordentlicher zu machen. Aber schon das Vorgängermodell zeigt, dass es damit nicht getan ist.

bGeä se nsost os eliv prlnegtetettae mKgiuamu ndu nfregwgeoewe peiKpn ufa red ßaerSt? enäLg sstno os ievel ununaHedfeh u?ehmr uZr r:Eunnegirn saD tis ni ecAnah laels t!obenvre zuttN reab hstin,c soelang se dninaneme ,bgti rde eid niihgUsitecenn enrut uns uzr cfheheRcsnat .tezih

Nun salo dre snähcet sh,erVcu n heanuemeng hcnesMen ruz äsnoR zu enngrbi. eDi lZha rde rrädfsO,tnneukg ide se itnch ecfsahnf, sda nnnttrüeEfte im kaPr zu envdernhri redo pehrcarlskFa nvo nRdwegae uz rivtnebre,e estsüm rmcevhltiu plpreodtve ndu cehriardvfte ened,rw mu lgaeeSugaf na ahunlsteBstleel dun oiisrutPnott ni nrrbSpiekreez uz enbnrie.tund

Am sBohfu rdeo ma ltepaazrKis gma dsa tleichivel neelign.g lciagFrh b,aer ob mde esRt erd tdSta amtid elenhgfo t.is ennD itm ftnareS ndu iisRnneekortt ndwrue edi dianereieedtgnlnh onealsiz ebmPlreo hnco ine g,tösle odsenrn sfnelaalll grvtlaee.r