1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Öcher Original: Anschnitt der Weihnachtsleberwurst im Rathaus

Aachen : Öcher Original: Anschnitt der Weihnachtsleberwurst im Rathaus

„Das ist der schönste Termin am heutigen Tag“, sagte Oberbürgermeister Marcel Philipp, als er die Weihnachtsleberwurst anschnitt. Laut „Aachener Aixtra-Fleischer“ ist sie ein „handwerkliches Spitzenqualitätserzeugnis mit alter Tradition“.

Die Gäste im Weißen Saal des Rathauses bekamen jetzt Gelegenheit, die ersten Würste zu verkosten und auf Öcher Platt ein Lied zu singen. Laut Wolfgang Flachs, Vorsitzender „Aachener Aixtra Fleischer“, haben die Fleischer ihre Wurst im Laufe der Jahre an die Verbraucherwünsche angepasst: Der obligatorische Schuss Sahne und Zugaben wie Preiselbeere, Wintergewürze oder Kardamom machen sie zu etwas Besonderem. Jeder Fleischer habe sein eigenes Rezept, so Flachs.

Die Weihnachtsleberwurst gibt es jetzt bei den Aachener Fleischern. Foto: Ratajczak

Seit 54 Jahren lassen die Aachener Innungsfleischereien ihre Weihnachtsleberwurst offiziell prüfen. Am 9. November ist im Ratskeller eine Blindverkostung geplant, bei der strengste Kriterien an die Qualität der Produkte angelegt werden. Alle Aachener „Aixtra Fleischer“ werden teilnehmen.

Ebenso wie die Aachener Weihnachtsleberwurst gehört auch der Puttes zu den Spezialitäten, die es nur in Aachen gibt. Und damit auch bedürftige Institutionen ihre Freude an den Köstlichkeiten haben, übergab Philipp Gutscheine für je zwei Kilo Leberwurst und Puttes an die Franziska-Schervier-Stuben und das Alexianer-Krankenhaus. In Aachens Fleischereien beginnt der Verkauf der Weihnachtsleberwurst jetzt.

„Es ist schön, dass es Menschen gibt, die sich für unsere Produkte engagieren“, sagte Philipp nach dem offiziellen Anschnitt. Weihnachtsleberwurst und Puttes sind seit 2016 EU-weit geschützte Produkte und nur in Aachen zu bekommen.

Nach Angabe der Fleischer ist die Leberwurst zudem gesund. Bei Mangelerscheinungen sei sie wichtiger Vitaminlieferant, sagen sie. Die Gäste beim offiziellen Anschnitt bekamen schon einmal Gelegenheit, sich von ihrem Geschmack zu überzeugen. Bleibt abzuwarten, welches Ergebnis die offizielle Verkostung im Ratskeller bringt.

(mas)