Aachen: Nikolausmarkt lockt wieder zum Marienhospital nach Burtscheid

Aachen : Nikolausmarkt lockt wieder zum Marienhospital nach Burtscheid

Als Geheimtipp geht der Nikolausmarkt am Marienhospital schon längst nicht mehr durch — obwohl er sich Erstbesuchern nun wirklich nicht aufdrängt.

Vom Haupteingang des Burtscheider Krankenhauses müssen sich Besucher, die sich dort noch nicht so auskennen, zunächst einmal durch einen kleinen Schilderwald kämpfen, bis sie die liebevollen Holzbuden im Abteigarten und die zahlreichen Stände in den umliegenden Gebäudeteilen finden.

Vor Ort angelangt, entschädigen aber Atmosphäre, Aussteller und Musikprogramm für den langen Weg zum Nikolausmarkt. Hobbykünstler, kreativ tätige Senioren, gemeinnützige Einrichtungen oder auch integrative Werkstätten für Menschen mit Behinderung stellten diesmal wieder ihre Produkte aus. Von selbst gestrickten Schals und Mützen über Holzspielzeug bis hin zu handgenähten Teddybären ist alles mit dabei. Und das Beste: Vom Erlös profitiert der gute Zweck.

(krü)