1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Nicht ungewöhnlich”: Januar bisher 1,4 Grad zu warm

Aachen : „Nicht ungewöhnlich”: Januar bisher 1,4 Grad zu warm

Auch wenn es sich nach Frühling anfühlt - wir haben Januar. Der Wintermonat ist allerdings recht wohl temperiert, wie auch die Aachener Wetterwarte einräumt. Die registrierte schon am Vormittag eine Temperatur von zehn Grad Celsius auf dem Wingertsberg.

tShatscsiti rettebthca tis edr rnaJau 2800 lbgnisa ngsladrile bßlo 41, rdGa zu wra.m „Der hiocltanme rtewtteMli ltige ieb 3,8 Gr”a,d kräetlr aWttbbeorhecetre rJnüge aufL,re im aeägnjni„lrgh Mlt”iet iglee eid urrictrhceenshsptaDmtut mi aJnaur eib ,42 Gr.da erb„A das sti eneki eöhnhiecgnulw newh,cbiguA” entbot rfL.aue deeAßurm ist es eidslam hertinicrelw sal im ,ojrahVr renimmih ath eid Ahanrcee errtatWweet hncos roisegtf veir aGdr umnis ee.nsgems eLrufa eivwsetr auf aJ,erh in endne erd anJuar hginläcz tsfroeifr lebbi. Dr„e ltztee rWinte rwa erxemt m,li”d weiß edr tWeaeebco,bhttrer d„a nthlbüe hcosn laHse nud rrhz.eelawcS zJett teshen esi lßbo ni end crSlttöane.rh” nDe Rreodk ätlh siaregldnl dre 5. Jnraau 1999, ad uwerd fua med ertgWsrbneig mit ,261 rGad die htöcesh eJan-aarmTruutepr tsie ninebg dre cnhenuiAnzuegf e.eemnssg