1. Lokales
  2. Aachen

Musik gegen die Vereinsamung: Nicht alle Feuerwehrautos haben einen MP3-Player

Musik gegen die Vereinsamung : Nicht alle Feuerwehrautos haben einen MP3-Player

Mehr als 200.000 Abrufe bei Youtube und schon seit drei Tagen auf Aachens Straßen zu hören: Der Udo Jürgens-Hit „Immer wieder geht die Sonne auf“, den die Feuerwehr und die Polizei aus Aachen und der Städteregion eingesungen hat, ist ein voller Erfolg. Doch noch nicht überall im Altkreis kann man das Lied hören. Der Grund ist die Technik.

„Zusammen“ lautet der Name der Aktion, die gemeinsam von der Aachener Feuerwehr, der Stadt Aachen, der Polizei Aachen und auch der Städteregion Aachen ins Leben gerufen worden ist. Mit Musik, genauer gesagt mit „Immer wieder geht die Sonne auf“ sollen Menschen aus der Region in Zeiten des Coronavirus dazu animiert werden, trotz Kontaktverbots aufeinander Acht zu geben.

Doch während die Aachener Feuerwehr schon seit drei Tagen durch die Straßen fährt, um die Bürgerinnen und Bürger mit dem Udo Jürgens zu beschallen, muss man sich in Teilen der Städteregion noch etwas gedulden: „Das Lied ist noch nicht überall angekommen“, bestätigt Detlef Funken, Sprecher der Städteregion, auf Anfrage unserer Zeitung. Es sei durchaus geplant, dass es überall zu hören ist. „Aktuell arbeiten wir an einem Einsatzplan, wer wann wo entlang fahren wird“, so Funken

Feuerwehr und Polizei singen gegen Einsamkeit

Gegebenenfalls werden sich auch andere Hilfsorganisationen neben der Feuerwehr an der Aktion beteiligen. Denn manchmal hapert es an der erforderlichen Technik: So gehört ein MP3-Spieler, mit dem der Song abgespielt werden kann, längst nicht zur Grundausstattung eines jeden Feuerwehrfahrzeugs.

(slg)