1. Lokales
  2. Aachen

Richterich: Neuer Weg durchs Feld soll Strecke zur Bushaltestelle verkürzen

Kostenpflichtiger Inhalt: Richterich : Neuer Weg durchs Feld soll Strecke zur Bushaltestelle verkürzen

Um das Richtericher Wohngebiet Grünenthal näher ans Liniennetz der Aseag anzuschließen, haben die zuständigen Bezirksvertretungen in Laurensberg und Richterich jeweils einstimmig beschlossen, zwischen der Karl-Friedrich-Straße und der Laurensberger Straße einen zwei Meter breiten und 202 Meter langen eingezäunten Rad- und Fußweg mit wassergebundener Decke anzulegen.

Er sllo 1702 — ätushczn cnho onhe hcBgtneeluu — hrrickewlitv ne.dwre mU vro llema rfü dei lreentä eBehonrw sed sOirstetl Ghtaünrlne dne Wge uzm ÖNtPVe-Nz zu nkerüzv,re tlsloe igcurrsülhpn eine eneu eletsetlHla fdhioerF ndaH eerticehtnig erwd.en oDhc dsie eudrw von edr Aaseg nbtehelg,a da ishc die ahecKearrd-tilßi-rFrS icnht rfü dne ernkheevirniL gni.ee

sAl tarlvteiAne wudre ohgacrvgle,nse dei eeHttllaels tsVreauche Bgre ufa edr Lersnueerrgba eßSrta na dei dnEmnginuü umz teeirresinN gWe zu evneergl, mu ned geW üfr ide nneatühGrler auf iesde Wesei zu vzerren.kü choD dsa aenhcretet die reihcrheitRc oiklPetir cnah mde tVomu für end ewFguß ctinh erhm üfr öig.nt