1. Lokales
  2. Aachen

Neuer Chordirektor gab sein umjubeltes Debüt

Neuer Chordirektor gab sein umjubeltes Debüt

Aachen. Das Benefizkonzert des Sinfonischen Chors in der überfüllten Kirche St. Jakob öffnete nicht nur die Herzen der Zuhörer. Nach dem begeisterten Beifall spendeten sie für die Flutopfer in Südasien 2560 Euro - ein Erfolg, den kaum jemand erwartet hat und der nun dem Kinderhilfswerks Unicef zu Gute kommt. Anlass zu diesem Konzert von Aachens größtem Konzertchor war das Debüt des neuen Chordirektors Frank Flade, der mit Beginn der laufenden Saison hauptamtlich die Chöre am Theater Aachen einstudiert. Auf dem Programm standen zu Beginn drei Werke für Trompete und Orgel von Arcangelo Corelli, Georg Friedrich Händel und Giovanni Battista Martini.

kaiokM o,taKaka rueen pSleorttmoore im itrhreofSneioscn,e gezntäl hdruc dei rlzilanB red rteTpome und emein lklmaseone rtttuAi.f rePet zlchSu awr sal nOrgatsi nie flmnaeishrüe ernaPr.t rDe nköephutH des Asbedn awr die hfAüuurgnf red eMess in ru-DD von tnAnnoi kvoDár rüf o,Sil estmeihcgn rhCo dun gerl.O eSi ceizhnte schi hdurc niegsäperma ldioMek dnu alnätitaitbK su.a erD iocfnSsheni Chor cmteah ads mteeekwrsbner dlhceu.it onV Fnkar daleF hlrgcivozü tiovrber,ete kma rde hroC cahu tmi ned mi eghcliVer uz neein oenaKlrszta ewcneregiihsr esuhaicknst geegnidnnuB ni t.S Jabko e.ztuhcr hSre argegitne udn taekx eilttee er ned ,rohC der es dchru niee urillsncokedve sutgLein tndea.k Das rtnVeisde Faseld ist se ,cuha dsas rde Cohr ecsnioftchlhif vrüngtje ndu tmadi gnchalkli serrbevset uw,erd ewobi er mti unrd 110 nräeSgnnnei und Senrngä hcno tchni limnae in ovrlel räteSk taa.ufrt nebEso ewi dre rCoh sehcbat sda hregczüivol und igehräocthak rtonSlttit.ueqsea Dei nSpstrnioai saiL r,Gfa die Mns-tSozaezrpioin zariaPti nHorber dun dre asitsBs luCuadsi huMt nsdi dne hnutaT-sreBrcheee ni vineel leRnlo tbknane und leie.tbb rFü end eennrarktk aecliMh Edne reüanhmb Jeeo-nHg Roh ied Torepenta,ri eid re tmi vBarrou tfealluü.s teerP Shclzu rwa fau edr eOrlg ucha erih ien xeelzlenetr e.eelrgiBt