Aachen: Neue Räume, neue Technik und auch ein neues Logo

Aachen: Neue Räume, neue Technik und auch ein neues Logo

Im Theater Brand ist viel passiert in den letzten Monaten. Neben einer neuen Einrichtung im Theater, neuen Maskenräumen und neuer Technik hat das Theater Brand nun auch ein neues „Gesicht“. Und zwar in Form eines neuen Logos.

Das besteht aus dem Ausschnitt eines Gesichts mit einem großen Auge und einem angedeuteten Mund. Jünger und frischer soll das Logo wirken und ein Gesicht zeigen, dass sich immer wieder neu verändern und etwas anderes ausdrücken kann.

„Die Idee für ein neues Logo ist schon lange da“, bestätigt Vorsitzende Wilma Gier, „nun haben wir es verwirklicht“. Schon seit Anfang April ziert es das Theater am Freunder Heideweg 3, sowie Flyer und Plakate. „Das Motto ,Altes bewahren und Neues wagen‘ hat sich für uns ausgezahlt“, bestätigt auch Reinhold Meinecke, Kassierer. Über dreißig neue Anmeldungen und ausverkaufte Vorstellungen kann sich der Verein Dank der unermüdlichen Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer freuen.

Bunte Mischung

Die neue Spielzeit 2014/2015, die ebenfalls durch Vorsitzende Wilma Gier vorgestellt wurde, bietet Theaterfreunden eine bunte Mischung vom Improvisationstheater bis zum Familientheater für Groß und Klein. „Wir wollen unseren Besuchern eine große Bandbreite an verschiedenen Genres bieten und freuen uns darauf auch Theater-Neulinge zu begeistern.“, erzählt Wilma Gier. Weiter Informationen zum Programm des Theater Brands sind im Internet zu finden unter www.theater-brand.de.

Mehr von Aachener Nachrichten