Aachen: Neue Perspektiven in der Aachener Innenstadt

Aachen : Neue Perspektiven in der Aachener Innenstadt

Das ehemalige Pfeiffer-Haus ist Geschichte. Rund 20 Jahre nachdem an der Großkölnstraße die letzten Textilien über die Ladentheke gegangen sind, haben die Bagger ganze Arbeit geleistet — und den Blick von der Großkölnstraße auf den Seilgraben freigegeben.

<

p class="text">

In einem guten Jahr soll auf dem rund 1100 Quadratmeter großen Areal ein fünfeinhalbgeschossiger Neubau eröffnet werden, der Platz für Einzelhandel, Gastronomie und vor allem für ein Hotel mit 157 Zimmern bietet. Ob sich im Parterre — wie bislang vorgesehen — ein Lebensmitteldiscounter ansiedeln wird, ist allerdings nach Aussage des Projektentwicklers noch offen.