Aachen: Neue Homepage der Alemannia ist online

Aachen: Neue Homepage der Alemannia ist online

Die neue Homepage von Alemannia Aachen ist online. Wenige Stunden nach der ersten öffentlichen Vorstellung des neuen Internetauftritts des Aachener Fußball-Zweitligisten hat die Alemannia am Mittwochnachmittag die neue Seite unter der alten Adresse http://www.alemannia-aachen.de scharf geschaltet.

Sie zeichnet sich durch ein neues Layout und einfachere Menüstruktur aus. Das Layout habe die Möglichkeit mehr Nachrichten übersichtlicher und mit größeren Bildern auf der Startseite zu präsentieren, wie Alemannias Webmaster Marcel Decoux erläuterte, außerdem befinde sich das Menü nun ausschließlich horizontal.

Die dritte große Veränderung ist indes für den Internetsurfer gar nicht sichtbar, sie betrifft das redaktionsystem, mit dem die Alemannia ihre Seite füttert und pflegt. Hierzu hat sich der Klub mit der Aachener Internetagentur Bauer + Kirch externe Hilfe geholt. Die Fachleute haben nach Auskunft der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Alemannia die Bearbeitung der Seite wesentlich vereinfacht.

Mehr von Aachener Nachrichten