Aachen: Neue Fußgängerampel an den Aachen-Arkaden

Aachen: Neue Fußgängerampel an den Aachen-Arkaden

Am Nebeneingang zu den Aachen-Arkaden am Eisenbahnweg kurz vor der Einmündung zum Freunder Weg ist Donnerstagmorgen eine neue Fußgängerampel in Betrieb genommen worden.

Nach Mitteilung des städtischen Presseamtes ist sie mit „Sofortgrün-Anforderung” geschaltet. Das bedeutet, dass es vom Drücken des Knopfes bis zur Freigabe für den Fußgänger nur fünf Sekunden dauert. Damit Autofahrer nicht ständig vor einer roten Ampel stehen, funktioniert dies allerdings nur dann, wenn die vorgeschriebene Grünzeit für den Autoverkehr verstrichen ist.

Der Mobilitätsausschuss hatte diese Maßnahme in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Der Kostenrahmen in Höhe von 25.000 Euro wurde eingehalten.