1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Neue Anlaufstelle für Hörgeschädigte

Aachen : Neue Anlaufstelle für Hörgeschädigte

Hörgeschädigte Menschen, die Arbeit suchen, solche, die Schwierigkeiten im Beruf haben, und Arbeitgeber, die hörgeschädigte Mitarbeiter einstellen möchten, haben jetzt eine neue Ansprechpartnerin beim Integrationsfachdienst (IFD) in der Talbotstraße: Sandra Meyer kümmert sich ab sofort um ihre Belange.

iDe jeri2-hg5ä oaopSgngizädlia iftlh rcdnögthisgäeeh hMeencsn asu dre noigeR eib rde nbiierAmgeuvrtsttl dnu roesaritign akktriaP esowi aairi.nmsnßTnngameh bAre uahc frü ieeebbtrArg ist eis das eirhtcig eegrGenü.b ndSraa eyeMr raebitte in enmei amTe onv füfn nBrar.ienetne arerftggebAu des sketojPr tsi sda nsttraatingIoem dse faacLnnsstvrhsbedda dh.Rinlnea :ntKoatk ßberaolasTtt ,13 leneofT 1695,989 axF 6,31914 oefiblhetSrenc ,0719425 laE-iM: emcda.eehhfayz-ndr@..gei adSanr eeyMr tsi ebtlss eThrtco roelghrsöe rtnleE dun hta osimt eeeklirni elrmPoe,b mit rhoögsnlee sehnceMn zu eirmznoeniumk.