Aachen: Neo Rodeo: „Pop-Western“ zwischen Rio Reiser und Johnny Cash

Aachen: Neo Rodeo: „Pop-Western“ zwischen Rio Reiser und Johnny Cash

Die Beschreibung lässt Musikfans aufhorchen: Eine Band, die klingen soll wie eine Mischung aus Rio Reiser und Johnny Cash? Das jedenfalls sagen Kritiker über Neo Rodeo, die am kommenden Montag (28. Oktober) im Domkeller auftreten.

Die fünf Musiker nennen es „Pop-Western“, und wer sich die Songs vom Debütalbum „Mein junges und sorgloses Herz“ anhört, der erkennt auf jeden Fall Rio Reiser. Das liegt zum einen an der Stimme von Sänger Johannes Winter, die diesen unvergleichlichen Touch mitbringt, aber sicherlich auch an den deutschsprachigen Texten, die von Partys und dem Leben „on the Road“ erzählen.

Und Johnny Cash? Der steckt irgendwie auch mit drin, wenngleich nicht so vordergründig. Aber Johannes Winter, Mathias Greule (Leadgitarre, Gesang), Lena Smejkal (Gesang, Tamburin), Jeremy James Dhôme (Schlagzeug, Percussion) und Simon Martin (Bass, Gesang) verstehen es, den Stil des Country-Sängers subtil mit einfließen zu lassen.

Heraus kommen sehr gute, energiegeladene Rocksongs mit eingängigen Melodien, die Neo Rodeo frisch und locker präsentieren.

Überraschungsstücke

Erfahrung bei Live-Auftritten haben in der letzten Zeit zumindest drei der fünf Freiburger Musiker gesammelt, direkt vor ihrem Auftritt in Aachen haben sie als Akustik-Vorgruppe der schwedischen Gruppe Hellsongs 20 Auftritte in Deutschland und Österreich absolviert. In Aachen machen Neo Rodeo komplett und zum ersten Mal Station. Und sie freuen sich darauf wieder in voller Rock’n’Roll-Besetzung zu spielen, erklärt die Band.

Präsentieren werden Neo Rodeo natürlich die Songs von ihrem Debütalbum. Darüber hinaus planen die Musiker noch zwei kleine Überraschungsstücke, „die bei Neo Rodeo mit einem traditionellen Whiskey für die erste Reihe eingeleitet werden“, verrät die Band, ohne sich dabei zu tief in die Karten blicken zu lassen.

Wer live dabei sein möchte: Das Konzert im Domkeller beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.