Aachen: Nächtliche Massenprügelei im Ostviertel

Aachen: Nächtliche Massenprügelei im Ostviertel

Beinahe wie eine Straßenschlacht habe die nächtliche Auseinandersetzung zwischen jugendlichen Streithähnen am Wochenende in der Düppelstraße nahe dem Kennedypark angemutet. Zeugen hatten nachts beobachtet, wie nicht nur einzelne Akteure sich schlugen, sondern ganze Gruppen aufeinander losgingen.

Jetzt bestätigte der Aachener Polizeisprecher Paul Kemen, dass es tatsächlich zu größeren Auseinandersetzung mitten im Ostviertels gekommen war.

Die Besatzungen von vier Streifenwagen hätten gegen 3.30 Uhr in der Nacht zum Sonntag die Streithähne auseinanderbringen müssen, einer sei wegen Körperverletzung mitgenommen worden. Der Streit habe sich „im Umfeld der Ramadanbräuche“, so der Polizeisprecher, entwickelt.

(wos)
Mehr von Aachener Nachrichten