Nachwuchs im Falkenhorst am Aachener Dom

Aachener Dom : Die ersten Wanderfalken sind geschlüpft

Im Falkenhorst am Aachener Dom sind die ersten beiden jungen Wanderfalken am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche geschlüpft. Das hat das Domkapitel am Freitag mitgeteilt.

Die männlichen Jungvögel fliegen mit etwa 42 Tagen, die weiblichen mit 46 Tagen aus. Es ist bereits das dritte Mal, dass ein Wanderfalkenpärchen im Turmhelm des Aachener Doms ein Nest gebaut hat. Dombaumeister Helmut Maintz wartet nun darauf, dass aus zwei weiteren Eiern des Geleges noch junge Falken ausschlüpfen.

Der Wanderfalke gehört zur Familie der Falken und zählt zu den größten Vertretern seiner Art. In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund Deutschland (NABU) werden die Jungfalken nach einigen Wochen beringt. Auf den Ringen wird das Datum der Geburt und der Aachener Dom als Geburtsort eingraviert. Die Webcams der Dombauhütte zeigen Livebilder von den Wanderfalken von außen und von innen.

Mehr von Aachener Nachrichten