1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Mysteriöser Todesfall beschäftigt die Aachener Kripo

Aachen : Mysteriöser Todesfall beschäftigt die Aachener Kripo

Der mysteriöse Tod eines 48-jährigen Aacheners beschäftigt derzeit die Kriminalpolizei. Der Mann war am Dienstagabend mit Gesichtsverletzungen auf dem Platz vor dem Bahnhof Rothe Erde gefunden und ins Klinikum gebracht worden.

ortD sartb er ma itt,Mocwh funrahowi eid iilozeP ntetslecaeihg rewd.u Der Mnna htate tnrue amndree ecungShllwen im eGsit,ch edi tzerÄ nktestinerato tlau eoziP,li adss re „iseenk tncrnhüeail e”odsT btrgeeson t.Dseiizere alefu ine elnmaosr hresntrgmsTnfvtieleoduae,r eetälrrk lrataenbtwaOstsa bRtero relelD am tnrnoaeDsg uaf f.rnAgea „dUn cnah dme ienitdezegr datnS tgbi es enkei notekenkr kplaAntnteush frü nei K”eirbecvln.ehrptaa cGlwihehlo eknnö amn ohdejc ine hdcmusvrleredneF nohc hitcn ßhnss,cueelai os reeDll.