1. Lokales
  2. Aachen

Eine Tasche mit Drogen, eine Tasche mit Geld: Mutmaßlicher Dealer im Stadtpark festgenommen

Eine Tasche mit Drogen, eine Tasche mit Geld : Mutmaßlicher Dealer im Stadtpark festgenommen

Als die Polizisten auf ihn zukamen, ließ er noch seine Tasche mit Drogen fallen, doch es war zu spät: Einen mutmaßlichen Dealer haben Polizeibeamte jetzt im Aachener Stadtpark verhaftet.

Am Mittwoch vergangener Woche kontrollierten die Polizisten gegen 16.10 Uhr den verdächtig erscheinenden Mann im Stadtpark, wie die Polizei am Montag bekanntgab. In seiner Kleidung und in einer Bauchtasche, die er beim Anblick der Polizisten fallen gelassen hatte, fanden die Beamten mehr als 150 Verkaufseinheiten mit Drogen, sogenannte Bubbles.

In unmittelbarer Nähe fand sich zudem noch eine weitere Tasche mit einer großen Menge Münzgeld. Der Tatverdächtige gab an, dass ihm diese nicht gehören würden und er lediglich Konsument und kein Dealer sei.

Die Beamten nahmen den einschlägig bekannten 38-Jährigen fest, stellten Drogen und Geld sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch die Wohnung des Mannes durchsucht.

Ein Richter schickte ihn in Untersuchungshaft, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

(red/pol)