1. Lokales
  2. Aachen

Benefiz-Konzert: Musiker spielen Hand in Hand für die Ukraine

Benefiz-Konzert : Musiker spielen Hand in Hand für die Ukraine

Mehr als ein halbes Dutzend Bands und Solokünstler geben sich am 14. Mai bei einem Benefizkonzert für ukrainische Flüchtlinge die Ehre auf dem Brander Marktplatz.

Nicht nur der Zuschauer sein, während 1000 Kilometer entfernt Menschen ihre Heimat und ihr Leben verlieren: Dies dachte sich der städtische Mitarbeiter Andreas Rüben und stellte ein Benefiz-Konzert-Projekt zur Unterstützung der Kriegsopfer in der Ukraine mit Freunden auf die Beine.

Künstler Otto Guba entwarf das Motiv, und Hans-Peter Spinhoff setzte es grafisch in Szene. Hilfe kam auch vom stellvertretenden Vorsitzenden des Bürgervereins Brand, Karl Scheidern, und dem Brander Bezirksamtsleiter Wolfgang Sanders. Auch für die Bereitstellung von Bühne, Sound, Technik und vielem mehr erhielten die Organisatoren Unterstützung. Jetzt heißt es am Samstag, 14. Mai, ab 18 Uhr gemeinsam die Ärmel hoch zu krempeln und Solidarität mit Musik und Gesang zu zeigen.

Dargeboten wird feinste Live-Musik: Das Schlagsaiten-Quantett, Rick Takvorian, Clear LY, Aixandi sowie Peter Paul und Harry und Special Guests aus Neuss spielen auf dem Brander Marktplatz für den guten Zweck auf. Musical-Sängerin Nicole Malangré singt im Duett mit Felix Tietz Songs aus bekannten Musicals und romantische Pop-Nummern. Spendenfeen werden während der Veranstaltung sammeln. Ziel ist es, möglichst viel Geld auf eines der Konten der Pfarre St. Donatus unter dem Kennwort „Hand in Hand mit der Ukraine“ einzusammeln, um Flüchtlingen, die jetzt in der Region leben, Hilfe zukommen zu lassen.

Wer möchte, kann das Projekt schon jetzt unterstützen und auf eines der Konten von St. Donatus spenden (bitte das Kennwort „Hand in Hand mit der Ukraine“ nicht vergessen): bei der Aachener Bank, IBAN DE45 3906 0180 2121 2121 21 oder der Sparkasse Aachen, IBAN DE79 3905 0000 0000 0064 37. Die Pfarre St. Donatus stellt dazu im Nachhinein die Spendenbescheinigung aus.

(red)