Motorradfahrer rammt Fahrradfahrerin: Beide Personen verletzt

Mann schwer verletzt : Motorradfahrer rammt Fahrradfahrerin auf Kreuzung

Bei einem Verkehrsunfall sind am Sonntag ein Motorradfahrer schwer und eine Fahrradfahrerin leicht verletzt worden. Der Mann fuhr über eine rote Ampel und rammte die Fahrerin eines E-Bikes. Es besteht der Verdacht, dass der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss gefahren ist.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagmorgen an der Kreuzung Mozartstraße/Habsburgerallee/Hohenstaufenallee, als ein 47-jähriger Motorradfahrer aus Vaals bei rot über die Kreuzung fuhr. Dabei rammte er eine 55-jährige E-Bikefahrerin, die auf dem Radstreifen die Straße überqueren wollte. Beide stürzten bei dem Zusammenstoß. Der 47-jährige Motorradfahrer wurde schwer, die Radfahrerin aus Herzogenrath leicht verletzt. Mehrere Zeugen bestätigen den Vorfall.

Nach ersten Ermittlungen ist der Motorradfahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da zudem der Verdacht besteht, dass er unter Drogeneinfluss gefahren ist, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Das Motorrad wurde sichergestellt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten