Aachen: Mindestens zehn Autos aufgebrochen

Aachen: Mindestens zehn Autos aufgebrochen

Mindestens zehn geparkte Autos wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag von Unbekannten aufgebrochen.

Die Fahrzeuge standen auf Jülicher-, Burggrafen-, Feld- und Talbotstraße. Bei den Strafanzeigen ergaben sich laut Polizeibericht keine Täterhinweise. Deshalb wird jeder, der sachdienliche Angaben machen kann, gebeten, sich bei einer Polizeidienststelle zu melden.

Mehr von Aachener Nachrichten