Aachen: Milder Winter hält Arbeitslosenquote bei 8,9 Prozent

Aachen : Milder Winter hält Arbeitslosenquote bei 8,9 Prozent

Dass der Winter in Aachen bislang weitestgehend ausgeblieben ist, wirkt sich auch auf die Arbeitslosenzahlen aus.

Denn der „saisonübliche Anstieg der Arbeitslosigkeit fiel aufgrund der für einen Winter sehr midlen Witterung im Dezember deutlich geringer aus als in Jahren mit witterungsbedingt starken Einschränkungen für Außenberufe“, analysiert die operative Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Aachen-Düren, Doris Schillings, die am Dienstag vorgelegte Arbeitsmarktstatistik für den Dezember.

Für Aachen bedeutet das einen nur geringfügigen Anstieg um 22 Personen. Im Dezember haben sich demnach 11 476 Aachener und Aachenerinnen arbeitslos gemeldet. Das waren 279 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote blieb in den letzten beiden Monaten des vergangenen Jahres unverändert bei 8,9 Prozent. Im Dezember 2014 hatte sie noch 9,2 Prozent betragen.

(hr)
Mehr von Aachener Nachrichten