Aachen: Mehrere Verletzte bei zwei Unfällen auf der Trierer Straße

Aachen : Mehrere Verletzte bei zwei Unfällen auf der Trierer Straße

Zwei Verkehrsunfälle auf der Trierer Straße haben am frühen Freitagabend Polizei und Rettungskräfte in Atem gehalten. Bei den Unfällen gab es mehrere Leichtverletzte, eine Person wurde schwer verletzt.

An der Einmündung zur Reinhardstraße im Stadtteil Forst kam es kurz vor 17 Uhr zu einem Unfall, an dem nach ersten Angaben der Polizei drei Fahrzeuge beteiligt waren. Vier Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, davon eine schwer, die anderen leicht. Gegen 17.20 Uhr musste ebenfalls auf der Trierer Straße der Fahrer eines Linienbusses scharf bremsen, weil der Insasse eines am Straßenrand geparkten Wagens unvermittelt die Autotür geöffnet hatte, um auszusteigen. Bei dem Bremsmanöver stürzte ein Fahrgast im Bus und wurde verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten