Aachen: Mehr Arbeitslose im Dezember

Aachen: Mehr Arbeitslose im Dezember

Erstmals seit Juli des vergangenen Jahres ist die Arbeitslosenquote im Dezember wieder gestiegen. Das geht aus den am Mittwoch veröffentlichten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hervor.

Demnach haben sich in Aachen im Dezember 12283 Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren 81 mehr als noch im November, was die Arbeitslosenquote von 10,2 auf 10,3 Prozent steigen ließ.

Dennoch bezeichnet Matthias Kaschte das vergangene Jahr als gutes: „2008 war für viele Menschen erfolgreich, die Arbeit suchten”, sagt der Chef der Agentur für Arbeit in Aachen.

Denn die Chancen, die Arbeitslosigkeit zu beenden, seien im vergangenen Jahr so hoch wie selten zuvor gewesen. So haben sich trotz des jüngsten Anstiegs im vorigen Monat 809 Aachener weniger arbeitslos gemeldet als noch im Dezember 2007. Damals hatte die Arbeitslosenquote noch 11,1 Prozent betragen.

Den aktuellen Anstieg der Arbeitslosigkeit bezeichnete Matthias Kaschte als „saisonbedingt und typisch”.

Mehr von Aachener Nachrichten