1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Massenschlägerei“ als Zweikampf zwischen Schülern entpuppt

Aachen : „Massenschlägerei“ als Zweikampf zwischen Schülern entpuppt

Augenzeugen haben am Mittwochnachmittag die Polizei über eine angebliche Massenschlägerei unter Schülern in Burtscheid benachrichtigt. Dabei seien einige Täter — so die ersten Informationen der Polizei — in einen Bus an der Viehofstraße geflüchtet.

Um end aerahvlchSt zu ränk,le fuhr edi zioilPe rfaduniah ihcnt nru mzu mrlneceenhiivt Toat,tr noersnd ewis den euhrsrfaB hcau n,a sein aerzFuhg bsi zru gfnruprüebÜ onv lavctrheSah udn slnrnaoeiPe uz e.ßiehcnls iseD dwrieeum slimifes ihctsehinfolfc eimen nettelnbeiugi tarhagF,s red uiarhnfda osoftr enien herBewcanfrseud eib rde oiizePl gei.ttät

iBe dre nruälgK rde gclSeärhie lnseettl die nmeeaBt bare te,fs sdsa die igblheneac lsegnMcaeeärshsi neei rieüelPg sieczhnw ezwi hcnleSrü arw. eesiD ertgnu razw neeki örgeerßn sseB,neurl holw aerb niee nzAeieg ov.and

roecPzlsiiepreh sdaeArn Mlrleü otetneb ma itFa,rge sads das hegrenoV eienrs eogeKlnl ristäundgzchl atblous nsmsneegea se,i um nloletpieez äTrent eniek eCachn umz ektoEmnnm zu neeb.g Dre suB bahe ieesn Fraht os elshcnl wei mgilhöc fterostzen eknönn