1. Lokales
  2. Aachen

„Öcher, bleibt gesund“: Masken, die Mut machen sollen

„Öcher, bleibt gesund“ : Masken, die Mut machen sollen

„Öcher, bleibt gesund!“ Unter diesem Motto haben der Aachener Modedesigner Björn Becker und die PR-Beraterin Christiane Chmel eine Aktion ins Leben gerufen, die sowohl zum Schutz der Aachener vor dem Coronavirus als auch zur Solidarität untereinander aufrufen soll.

Bereits kurz nach Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen und Hygieneverordnungen stellte Becker die Produktion seiner Schneiderei an der Theaterstraße auf die Fertigung von Mund-Nasen-Masken um. „Unsere normale Produktion mussten wir stoppen, denn Anproben und Beratungsgespräche waren nicht mehr möglich“, so Becker. „Wir haben dann, wie so viele andere, angefangen, Mund-Nasen-Masken zu nähen, um die Lieferengpässe in diesem Bereich zumindest ein wenig aufzufangen. Selbstverständlich sind diese medizinisch nicht zertifiziert, aber aus 100 Prozent Baumwolle und kochfest.“

Das Tragen einer Maske sei jedoch noch längst nicht zur Normalität geworden, stellten Becker und Chmel fest. Es gebe Vorurteile, weil die Maske schon rein optisch Distanz schafft und das Verhüllen des eigenen Gesichtes andere misstrauisch macht. „Aus diesem Grund kam mir die Idee, die Masken mit einer Botschaft zu versehen, die diese Vorurteile mildern könnte“, erzählt Christiane Chmel. „Der Wunsch ‚Bleib oder bleibt gesund!’ war zudem allgegenwärtig. Man wünscht sich in diesen Zeiten einfach Gesundheit.“ Deshalb wurden die Masken mit dem Spruch „Öcher, bleibt gesund“ bedruckt. Ein riesiger Zuspruch in den Sozialen Medien folgte. „Mit diesem großen Erfolg hätten wir nicht gerechnet“, freut sich Becker. „Die Menschen wollen einfach ihre Solidarität anderen gegenüber ausdrücken.“ Der Preis in Höhe von zehn Euro pro Maske deckt die Nebenkosten des Modedesignunternehmens. Zudem geht ein Euro pro verkaufte Maske an die Aachener Kältehelfer des Vereins Johanniter-Unfall-Hilfe, Regionalverband Aachen-Düren-Heinsberg, die in der aktuellen Krisenzeit Menschen versorgen, die besonders schwer betroffen sind.

Die Aktion „Öcher, bleibt gesund“ ist ein Non-Profit-Projekt. Die Masken können telefonisch unter 0241/99774677 bei Björn Becker bestellt werden.
www.beckermodedesign.de