Aachen: Mann liegt eine Woche tot in der Wohnung

Aachen: Mann liegt eine Woche tot in der Wohnung

Zu einem zweitägigen Einsatz von Polizei und Feuerwehr hat der Fund einer Leiche in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Passstraße geführt.

Die Bewohner des Hauses hatten aufgrund einer Geruchsentwicklung am Dienstagabend die Polizei alarmiert, die von der Feuerwehr die Wohnungstür öffnen ließ.

Unmittelbar hinter der Tür stießen die Beamten auf die Leiche des 54-jährigen Mieters der Wohnung. Nach Mitteilung der Polizei war der Mann zu diesem Zeitpunkt schon eine Woche tot. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht.

Da der Tote allerdings stark übergewichtig war und die Wohnung sehr verwinkelt, konnte der Leichnam nicht sofort abtransportiert werden. Deshalb war am Mittwoch ein zweiter Einsatz der Feuerwehr vor Ort notwendig.

Mehr von Aachener Nachrichten