1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Mann in der Antoniusstraße zusammengeschlagen

Aachen : Mann in der Antoniusstraße zusammengeschlagen

Zusammengeschlagen und verletzt wurde am Freitagmorgen ein Mann in der Aachener Rotlichtmeile Antoniusstraße. Auslöser war laut Polizei ein Streit über den Lohn für eine Prostituierte. Plötzlich seien drei Unbekannte auf ihn zugestürmt und hätten auf ihn eingeschlagen.

Dre 3geh8i-Jrä sua eAnhca thtae um zurk orv 6 Urh tim dre uaFr im eesnrFt eiesn lrsoeldB nuVrhgldennea mmauoen.gfen Wei er sprteä e,gast bahe er das eravegtnl edGl ,lhzbaet ucha sdelgelcheW hneel,rat ndna jdceho eahb eid Fura i,brtsnteet eGdl nebmkome zu neb.ha

lAs es mzu tiSrte m,ak sneei redi äenrnM ih,neerecsn httäne ihn mit eniem sseerM rneigegfnaf udn mti löTnelseckhseskagpotc auf nhi ecaggeliseh.nn uhAc sine aynHd änhtte sie mhi h.leteosgn ielchSchißl ahbe mna ovn him gabnsaesel, die ärnMen hncet.füelt reD nAeaehrc mka tmi reehermn wzunPeltadn am Kopf in nei kusKea.nnhra

mA rtTota nndfae edi ebernguiehenfre ilnzPieost pseBtitrrluz ndu Tleie nseie stloeolspkgsehs,cTkac ied eis nttheseelrs.cli ieHinwes uaf die ertäT tbgi se tula lPiozie agnislb ihctn, aßreu sasd ies hcdetus mti nAkzet p.rhcensa