Aachen: Mann bedroht Passanten mit Luftpistole

Aachen: Mann bedroht Passanten mit Luftpistole

Ein 26-jähriger Mann soll am späten Samstagabend auf dem Adalbertsteinweg Passanten mit einer Luftpistole bedroht haben. Das teilte die Polizei am Montag mit. Zeugenaussagen zufolge hatte der Tatverdächtige die Waffe auf Menschen gerichtet und gefragt, wer der Erste sein wolle.

<

p class="text">

Beim Eintreffen der Beamten habe der Mann die Luftpistole bereits unter einem Fahrzeug versteckt. Die Polizisten konfiszierten die Waffe und eine geringe Menge Amphetamin und nahmen den 26-Jährigen vorläufig fest. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung, Verstoß gegen das Waffengesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten