Aachen: Mädchen auf dem Schulweg angefahren

Aachen: Mädchen auf dem Schulweg angefahren

Ein acht- und ein neunjähriges Mädchen sind auf dem Weg zur Schule am Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Passstraße schwer verletzt worden.

Nach Angaben eines 58-jährigen Autofahrers waren die Kinder plötzlich vom Bürgersteig auf die Straße gelaufen. Er erfasste die Kinder und verletzte sie an den Beinen.

Zusammen mit ihren benachrichtigten Müttern wurden die Mädchen im Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.