1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Linienbus die Vorfahrt genommen: Unfall mit neun Verletzten

Aachen : Linienbus die Vorfahrt genommen: Unfall mit neun Verletzten

Bei einer Vollbremsung eines Linienbusses der Aseag haben sich am Montagabend neun Personen Verletzungen zugezogen. Wie die Aachener Polizei berichtet, war der Bus auf dem Seilgraben in Richtung Hirschgraben unterwegs, als ihm nach Zeugenaussagen an der Kreuzung Minoritenstraße/Martinstraße eine schwarze Limousine, die aus der Minoritenstraße nach links auf den Seilgraben abbog, die Vorfahrt nahm.

Der uerfhBsra tsmseu udahnfria ahsfrc nmebrse dun cnes,hiwuae os sdsa rmeereh rsaFeghät im usB uz Flla eknam. Dabei envlerzett hcsi anch aizeibPnlgenoa nune srneoneP, zwei von inhne rsgao so cerws,h ssad sie in nie hKnsrneuaak crbgteah wrdnee eumtn.ss erD uBarhrsfe urhf ohcn sbi zru tshäcnen lttaslleeHe ,erewti nihwo ndna edi stdRinetteesugn nrwae mti erehenrm tazizufnnseragheE n.eelti Dei dnnaugFh cahn dem afcuasreellnrvUsrh erfvlei sibgnla dailensglr ogols.rfle