Aachen: Laster kippt auf Uniklinik-Baustelle um: Zwei Leichtverletzte

Aachen: Laster kippt auf Uniklinik-Baustelle um: Zwei Leichtverletzte

Glimpfliches Ende bei einem spektakulären Unfall: Auf der Baustelle an der Aachener Uniklinik ist am Montag gegen 11.25 Uhr ein Kipplaster beim Entladen umgekippt, zwei Fahrzeuginsassen erlitten leichte Verletzungen.

Sie wurden vor Ort von einem Notarzt versorgt und anschließend in die Notfallaufnahme des Klinikums gebracht.

Anfängliche Befürchtungen, wonach Fahrer und Beifahrer eingeklemmt worden sein sollten, bestätigten sich glücklicherweise nicht.

Die alarmierte Feuerwehr fing auslaufenden Treibstoff auf und dichtete ein Leck ab. Die Ladefläche des Lkw wurde von Hand freigeschaufelt, später wurde das Fahrzeug mit Hilfe eines Krans wieder aufgestellt.

Zum Unfallhergang konnten Polizei und Feuerwehr keine Angaben machen. Der Unfall ereignete sich auf dem zum Schneebergweg hin gelegenen Baustellengelände des Klinikums. Dort werden seit längerem die oberen Pflegeetagen saniert.

Mehr von Aachener Nachrichten