Aachen: Land spendiert der Stadt 8,7 Millionen

Aachen: Land spendiert der Stadt 8,7 Millionen

Aachen erhält aus Städtebaufördermitteln des Landes mehr als 8,7 Millionen Euro.

Für die Stadterneuerung Aachen-Ost gibt es 5,713 Millionen Euro (Haus der Identität, Wettbewerb Stolberger Straße, Antigewaltprojekt), für die Umgestaltung der Ursulinerstraße und die Route Charlemagne stehen drei Millionen Euro zur Verfügung (für die Stationen Grashaus, Haus Löwenstein, Zeitungsmuseum).