Kurparkterrassen in Aachen werden wohl doch nicht zum Reha-Standort

Kostenpflichtiger Inhalt: Zukunft des Kurstandorts : Kurparkterrassen sollen Denkmal werden

Im Rahmen der Neuordnung des Burtscheider Kurwesens streckte der Schwertbad-Betreiber Inoges AG zumindest gedanklich schon die Fühler nach den Kurparkterrassen. Daraus wird allerdings wahrscheinlich nichts. Denn das Gebäude soll unter Denkmalschutz gestellt werden.