Aachen: Krippenweg in Aachen: „Folget dem Stern”

Aachen: Krippenweg in Aachen: „Folget dem Stern”

„Folget dem Stern!” Auch in diesem Jahr wird in Aachen vom Veranstalter Rheinstil ein Krippenweg präsentiert. Der 10. Krippenweg wird von Samstag, 28. November, einen Tag vor dem 1. Advent, bis zum Dreikönigstag, 6. Januar, geboten. Internationale Krippenkunst auf höchstem Niveau ist dabei zu sehen.

An 35 Stationen sind traditionelle Krippen aus verschiedenen historischen Epochen und vielen Ländern und auch moderne, zeitkritische Krippendarstellungen der Aachener Künstlerin Berta Kals zu sehen. Alle Krippen sind öffentlich und kostenfrei zugänglich. Schirmherr ist OB Marcel Philipp.

Die feierliche Eröffnung zum 10. Aachener Krippenweg findet am Samstag, 28. November, 11 Uhr, in der Elisen-Galerie statt. Dort steht eine Krippe mit Sternenhimmel, Stall und 80 Zentimeter hohen Figuren. Sie stammt aus dem niederrheinischen Wallfahrtsort Kevelaer. Marcel Philipp wird den Krippenweg eröffnen.

Weihnachtslieder

Der „Junger Chor St. Katharina zu Kohlscheid” und die Domsingschule Aachen unter der Leitung von Rektor Gerhard Dünnwald stimmen mit Weihnachtsliedern musikalisch auf den Krippenweg ein. Durch die Veranstaltung führt Schauspieler und Moderator Manfred Erwe.

Iin diesem Jahr auch wieder fachkundige Krippenführungen angeboten, die etwa zwei Stunden dauern. Information und Anmeldung unter 0221/98510090 oder info@rheinstil.de per Mail. Eine Reservierung wird empfohlen. Ein handlicher Faltplan zum Krippenweg ist kostenlos im Infobüro der Aachen-Touristik am Elisenbrunnen und an vielen Stationen des Krippenweges erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten