Supermarkt überfallen: Kripo fahndet nach zwei Räubern

Supermarkt überfallen : Kripo fahndet nach zwei Räubern

Die Aachener Kriminalpolizei fahndet nach zwei Räubern, die Anfang des Jahres einen Discounter auf der Jülicher Straße überfallen haben sollen, und hofft auf Zeugen.

Am 3. Januar betraten die beiden Täter das Geschäft gegen kurz nach 20 Uhr. Sie hatten Brötchen gekauft und gingen damit zur Kasse. Als diese geöffnet wurde, drückten die Männer den Kassierer zurück, griffen in die Kasse und nahmen scheinbar etwas heraus, ehe sie die Flucht ergriffen. Der Kassierer blieb dabei unverletzt.

Bei der Aufnahme der Polizei stellte sich heraus, dass offenbar nichts entwendet wurde. Die Bilder der Überwachungskamera zeigen die beiden Männer, die in etwa 1,70 Meter groß sind. Auffällig ist dabei besonders die Mütze des dunkel gekleideten Täters.

Hinweise nimmt die Kripo unter 0241/957731519 oder 0241/957734210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten