Aachen: Krefelder Straße: Jugendliche demolieren elf Autos

Aachen: Krefelder Straße: Jugendliche demolieren elf Autos

Am Samstagabend haben vier Jugendliche im Bereich Krefelder Straße/Passstraße elf geparkte Autos beschädigt.

An den Fahrzeugen rissen und traten sie die Außenspiegel ab. Zwei von ihnen konnten nicht weit vom Tatort entfernt von der Polizei geschnappt werden. Die anderen zwei sind noch flüchtig. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Wieder brennt ein Auto aus

In derselben Nacht ist in der Straße Am Wolf / Karolingerstraße ein Auto ausgebrannt. Ob ein technischer Defekt oder gar Brandstiftung vorliegt, kann noch nicht gesagt werden.

Die Brandermittler und ein Brandsachverständiger werden sich den Pkw noch genau anschauen. Ob ein Zusammenhang des Feuers mit den vorangegangenen Sachbeschädigungen besteht, ist auch Gegenstand der Ermittlungen.

Mehr von Aachener Nachrichten